HAI - News - Zehn Jahre HAI – ein Grund zum Feiern
07.07.2017

Zehn Jahre HAI – ein Grund zum Feiern

Seit genau zehn Jahren behauptet sich Hammerer Aluminium Industries (HAI) als zuverlässiger Anbieter für Komplettlösungen in der Aluminiumindustrie – Grund genug für das Unternehmen aus Ranshofen, das Jubiläum mit seinen Mitarbeitern gebührend zu feiern.

Ranshofen, Juni 2017. „Wir möchten das 10-Jahres-Jubiläum nutzen, um uns bei unseren Mitarbeitern zu bedanken. Sie haben dazu beigetragen, unser Unternehmen in den letzten Jahren zu dem zu machen, was es heute ist“, betonte HAI-CEO Rob van Gils anlässlich der Mitarbeiterfeier, die am vergangenen Wochenende stattfand. Zwei Tage lang herrschte  am Standort Ranshofen Partystimmung: Am Freitag, den 23.06.2017 hatten im Rahmen eines Family Days alle Mitarbeiter die Möglichkeit, ihre Familien durch das Werk zu führen und ihnen dabei ihr Arbeitsumfeld zu präsentieren. Die jungen Besucher wurden an unterschiedlichen Spiel-Stationen bestens unterhalten, während die Gäste gemeinsam die vergangenen zehn Jahre feierten. Rob van Gils und der technische Geschäftsführer Markus Schober zeichneten im Zuge des Festes verdiente Mitarbeiter in den Bereichen Arbeitssicherheit und KVP (Kontinuierlicher Verbesserungsprozess) aus.

Am Samstag reisten schließlich auch die Mitarbeiter der übrigen HAI-Standorte aus Deutschland und Rumänien nach Ranshofen an. Gemeinsam mit ihren österreichischen Kollegen konnten sie geführte Touren durch das Werk absolvieren,  bevor am Abend in Simbach am Inn im „LOKschuppen“ ein festliches Dinner auf dem Programm stand. Eigentümer Jürgen Hammerer ließ mit der HAI-Geschäftsführung zehn Jahre HAI Revue passieren, die Erfolge der Vergangenheit seien beste Motivation für die Herausforderungen der Zukunft. Eine  stimmungsvolle Abschlussparty machte die Mitarbeiterveranstaltung zum vollen Erfolg.

Ambitionierte Zukunftspläne
Seit der Gründung 2007 steht die Begeisterung für den Werkstoff Aluminium bei HAI im Mittelpunkt allen Handelns. Von der technischen Leistungsfähigkeit über die Einhaltung höchster Umweltstandards bis hin zur Termin-und Liefertreue – Qualität zeigt sich bei der HAI in vielen Facetten. Mit über 1.000 Mitarbeitern, den drei Divisionen Casting, Extrusion und Processing sowie fünf Standorten in Österreich, Deutschland und Rumänien zählt das Unternehmen zu den Global Playern der Branche. Zehn Jahre Erfolgsgeschichte sind für Hammerer Aluminium Industries jedoch kein Grund, um sich auf den bisherigen Ergebnissen auszuruhen. „Mit klarer Fokussierung auf unsere definierten Kundensegmente und auf Wachstumsmärkte werden wir weiterhin den Umsatz bei zumindest gleichbleibender Profitabilität erhöhen. Gemäß unserer Konzernstrategie wollen wir in Zukunft vor allem durch eine weitere Vertiefung der Wertschöpfung in Richtung unserer Kunden wachsen. Wir gehen den eingeschlagenen Weg gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und werden in bestehende Standorte und in den technologischen Ausbau unserer Anlagen investieren“, betont CEO Rob van Gils.