HAI - News - KVP-Plattform des Automobil-Cluster OÖ zu Gast bei HAI
02.03.2018

KVP-Plattform des Automobil-Cluster OÖ zu Gast bei HAI

KVP-Erfahrungsaustausch am 26.3.2018 bei HAI in Ranshofen

Hammerer Aluminium Industries GmbH lud zusammen mit dem Automobil-Cluster OÖ (AC OÖ) am 26.2.2018 am Firmensitz in Ranshofen zum Erfahrungsaustausch (ERFA) oberösterreichischer Unternehmen zu KVP (Kontinuierlicher Verbesserungsprozesse). Zahlreiche namhafte Industriebetriebe aus Oberösterreich folgten der Einladung und teilten bei HAI in Ranshofen ihre Erfahrungen mit KVP (Kontinuierlicher Verbesserungsprozess) in Industriebetrieben.

Der Schwerpunkt dieser ERFA-Runde: Erfahrungen mit Software-Anwendungen im betrieblichen Verbesserungswesen (BVW) zur

  • Erfassung
  • Verwaltung
  • und Realisierung

 
von Verbesserungsvorschlägen. Die TeilnehmerInnen der ERFA am 26.2.2018 in Ranshofen diskutierten gemeinsam intensiv die erfolgreiche Steuerung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses. Beim anschließenden Rundgang durch die HAI-Industriehallen konnten sich alle TeilnehmerInnen von den positiven Effekten einer aktiven KVP-Arbeit bei Hammerer Aluminium Industries GmbH überzeugen.

HAI ist Teil der KVP-Plattform des Automobil-Cluster OÖ

Hammerer Aluminium Industries GmbH hat sich u.a. als innovativer Zulieferer für die Automobil-Industrie äußerst erfolgreich am Markt platziert. Als Mitglied im renommierten Automobil-Cluster von Business Upper Austria setzt sich Hammerer Aluminium Industries für ein branchenübergreifendes Netzwerken ein. Gemeinsam mit anderen führenden Unternehmen aus Oberösterreich, wie ENGEL, FACC, Palfinger u.a. ist HAI aktives Mitglied der KVP-Plattform, die sich regelmäßig intensiv mit effizienten Prozessen in der Produktion auseinandersetzt. Der Austausch mit anderen Leitbetrieben aus Oberösterreich erzeugt Dynamik und lässt alle beteiligten Unternehmen von praktischen Erfahrungen aus der Produktion profitieren. In diesem Sinne fand auch am 26.2.2018 bei der KVP-Plattform ERFA bei HAI in Ranshofen erneut ein reger und spannender Austausch statt.

KVP bei HAI: MitarbeiterInnen als Erfolgsfaktor

Der „Kontinuierliche Verbesserungsprozess – KVP“ ist bei Hammerer Aluminium Industries GmbH ein zentraler Bestandteil der Unternehmenspolitik. Im Rahmen des KVP haben alle MitarbeiterInnen die Möglichkeit, Verantwortung für die Prozesse an ihrem eigenen Arbeitsplatz zu übernehmen. Dies entspricht der Philosophie von HAI: Arbeiten auf Augenhöhe. Die MitarbeiterInnen kennen tägliche Abläufe und Routinen am besten und wissen genau, wo Prozesse verbessert und sicherer gemacht werden können.

An allen 6 HAI-Standorten wird KVP aktiv in KVP-Gruppen und mit Hilfe eines betrieblichen Vorschlagswesens (Anregungen können in einem System einfach und schnell online hinterlegt werden) gelebt. Wird ein eingebrachter Verbesserungsvorschlag umgesetzt erhalten die Ideengeber bei HAI eine Prämie. Es entsteht eine echte Win-Win-Situation für das Unternehmen und alle MitarbeiterInnen. Bei HAI ist man überzeugt: „Wer aufhört, besser zu werden, hört auf, gut zu sein!“