Expect more:
HAIend Komponenten für Züge

Von der ersten Skizze bis zur Jungfernfahrt: Alles auf der Schiene.

Aluminium Lösungen für die Bahnindustrie

Unser Leistungsspektrum im Bereich Railway reicht vom stranggepressten, mechanisch bearbeiteten Profil, über geschweißte Komponenten, bis hin zur Fertigung von selbstragenden 3D-Strukturen. Das innovative Rührreibschweißen (FSW) erlaubt uns dabei eine höchst effiziente Fertigung.

Selbst große Komponenten bis zu einem max. Format von 3,5 x 16,0 m stellen dabei kein Problem dar. Ganze Seitenwände, Zwischenböden, Dächer und Klimaplatten können wir heute mühelos herstellen. Auch dickwandige Komponenten – etwa Kupplungskästen, Hauptquerträger und Kopfstücke – werden zuverlässig verarbeitet. Eine einseitige Nahtdicke von bis zu 30 mm ist dabei möglich.
  • MF Böden
  • Seitenwandelemente
  • Klimaplatten
  • Vorraumdachdeckel
  • Dächer
  • Stirnwände
  • Schottwände
  • Crashelemente
Bildüberschrift
Bildüberschrift

Auch Großprojekte gut auf die Schiene gebracht

HAI konnte beispielsweise innerhalb von 18 Monaten insgesamt 96 Wagenkästen herstellen – mit einem Format des Endwagens von 9 x 2,2 x 2,4 m. Mittels FSW-Verfahren, haben wir dabei vorwiegend eigene Profile zu Vorbau-Komponenten wie Boden, Seitenwände und Dach verschweißt. Alle Bauteile wurden im eigenen Bearbeitungszentrum gefräst und anschließend assembliert. Dank des geringen Wärmeeintrags beim FSW-Schweißen, konnte dabei auf nachträgliches Richten und Schleifen nahezu verzichtet werden. 

Kontakt

Sie benötigen HAIend
Aluminium-Komponenten
für die Bahnindustrie?

Dr.-Ing. J. M. Michael Heußen

Geschäftsführer Vertrieb Automotive & Transport Extrusion, HAI Gruppe