Expect more:
Unsere Gießtechnologien

Wenn es um Aluminiumguss geht,
macht uns so schnell keiner etwas vor.

HAI verfügt über zwei der modernsten und flexibelsten Gießereien in Europa, die jährlich extrem hohe Durchsätze erreichen. An unseren Standorten in Ranshofen (Österreich) und Santana (Rumänien) werden jährlich 220.000 t/Jahr an Knet- und Gusslegierungen produziert – in Form von Press- und Walzbarren, oder als Zweiteiler-Masseln. Dabei kommt modernste Technologie zum Einsatz: Vom Zweikammer-Schmelzofen, über den Herdofen mit elektromagnetischem Rührer, bis hin zum kippbaren Drehtrommelofen.

Durchgängig angewandte Verfahren, wie etwa „Wagstaff Air-Slip“, garantieren höchste Oberflächenqualität und optimale Verpressbarkeit. Versorgungs- und Qualitätssicherheit gehen bei uns Hand in Hand: Gießereiprozesse sind dabei ebenso eingeschlossen, wie das Recycling von Aluminiumschrotten, das Bemustern und Aufbereiten der Schrotte, bis hin zum Schmelzen, Gießen und Homogenisieren, inklusive der 100%-Ultraschallprüfung. Mit dem Einsatz von rund 80 % Recyclingmaterial und CO2-neutral produziertem Primärmaterial gilt HAI als einer der Betriebe mit den niedrigsten CO2-Emissionen in der Aluminiumindustrie.

Zertifizierung nach
ASI Performance Standard  

HAI hat im Bereich CASTING für die Standorte Ranshofen und Santana die Performance Standard Zertifizierung der Aluminium Stewardship Initiative (ASI) erhalten.

Die offizielle Zertifizierung nach dem ASI-Standard, einem der höchsten Industriestandards mit Blick auf Nachhaltigkeit und verantwortungsvolles Handeln in der Aluminium-Industrie, zeugt von der starken Fokussierung bei Hammerer Aluminium Industries auf Nachhaltigkeit entlang der Aluminium-Wertschöpfungskette. Die Basis für die erfolgreiche Zertifizierung nach ASI Performance Standard legt HAI mit der konsequenten Nutzung von recyceltem Aluminium. Die Nutzung von recyceltem Aluminium-Schrott ermöglicht es dem Unternehmen, einen erheblichen Beitrag zu einer nachhaltigen Aluminium-Wertschöpfungskette zu leisten. Das ASI Zertifikat zeugt von hohem Engagement für nachhaltige Produktion.

„Mit Blick auf unsere hohe Motivation, unsere Geschäftsprozesse kontinuierlich zu verbessern und nachhaltig zu gestalten, erfüllt uns die Aufnahme in die ASI-Gemeinschaft mit großem Stolz. Wir fokussieren uns bewusst auf stetige Weiterentwicklung von nachhaltigen Produktionsprozessen. Damit folgen wir unseren Verpflichtungen zu ethischen und sozialen Aspekten sowie gegenüber der Umwelt.“

 Rob van Gils , CEO HAI Group

Zertifizierung durch TÜV Rheinland Cert GmbH

Als unabhängiger Auditor hat die TÜV Rheinland Cert GmbH die HAI Gießereien in Ranshofen und Santana dem Audit unterzogen. 59 Kriterien innerhalb der drei Nachhaltigkeitssäulen

• Unternehmensführung

• Umwelt

• Soziales

wurden von HAI im Zuge des Zertifizierungsprozess nach ASI Performance Standard erfüllt. Der erfolgreiche Zertifizierungsprozess macht HAI als Aluminium-Experten stolz, da wir zutiefst von der Bedeutung der Nachhaltigkeit in der Aluminium-Wertschöpfungskette überzeugt sind.