HAI - News - Offizielle Eröffnung des neuen RIFTEC Standorts in Geesthacht
18.04.2019

Offizielle Eröffnung des neuen RIFTEC Standorts in Geesthacht

Am 12.4.2019 war ein großer Tag für die RIFTEC GmbH in Geesthacht! – Der Neubau in der Mercatorstraße, im Geesthachter Gewerbegebiet, wurde offiziell eingeweiht. Für die HAI-Family ein Grund zu feiern! Zusammen mit den RIFTEC Geschäftsführern, Alexander von Strombeck und Axel Meyer, eröffnete HAI Geschäftsführer Rob van Gils den Neubau offiziell.

Ein Neubau war unumgänglich

Die Kollegen der RIFTEC GmbH arbeiten äußerst erfolgreich und konnten das Auftragsvolumen in den letzten Jahren massiv steigern. Für die Bewältigung voller Auftragsbücher braucht es natürlich eine große Mannschaft. Die MitarbeiterInnen in Geesthacht wurden immer mehr und der Platz immer weniger. Der alte Standort platzte förmlich aus allen Nähten, weshalb ein Neubau notwendig war.

Neue Serienfertigung auf 2.500 m² Produktionsfläche

Rund 7 Millionen Euro wurden in den Neubau investiert. Die neuen Serienfertigungen in Geesthacht brauchen Platz: Mit 2.500 m² Produktionsfläche und 700 m² Bürofläche sind nun ideale Voraussetzungen dafür geschaffen worden. Auch die Mannschaft ist mit dem Umzug in die Mercatorstraße gewachsen: Rund 40 MitarbeiterInnen widmen sich bei RIFTEC dem Rührreibschweißen und speziellen Prototypenaufträgen.

Rührreibschweißen in der E-Mobility

Das Rührreibschweißen, worauf man bei RIFTEC spezialisiert ist, ist ein wichtiges Fügeverfahren bei der Produktion von Kühlern für Hybrid- und Elektroautos. Somit ist der neue Standort in Geesthacht ein wichtiger Pfeiler der E-Mobility-Strategie der HAI Gruppe.

Die gesamte HAI-Family wünscht dem RIFTEC-Team in Geesthacht weiterhin viel Erfolg am neuen Standort!